Wir sind ISO 9001:2008 zertifiziert.

Kosten der 24 Stunden Betreuung im Detail

Zusammensetzung der Kosten:

  1. Sie zahlen eine einmalige Vermittlungsgebühr von € 408,50 pro BetreuerIn für die Pflege- und Bedarfseinschätzung, die Auswahl und Vermittlung sowie die Einführung in Ihren Haushalt.
  2. Sie bezahlen das Honorar der BetreuerInnen - je nach Anzahl der Personen im Haushalt und Anzahl der zu betreuenden Personen (€ 2.280.-/30 Tage bei Betreuung einer Person im Haushalt, € 2.580.-/30 Tage bei Betreuung einer Person im Zwei-Personen-Haushalt, € 2.880.-/30 Tage bei Betreuung von zwei Personen).
  3. Sie übernehmen die Fahrtkosten der BetreuerInnen.
  4. Sie kommen für Unterkunft und Verpflegung der BetreuerInnen in Ihrem Haushalt auf.

Feiertagszuschlag

Für den 24., 25., und 26.12. sowie den 1.1. wird ein Feiertagszuschlag von € 40.- verrechnet. Der Feiertagszuschlag bleibt zu 100 Prozent der Betreuerin.

Kurzzeitbetreuung

Sie können auch für zwei bis vier Wochen eine 24 Stunden Betreuung in Anspruch nehmen. Die Kosten unterscheiden sich nicht von den Kosten der Langzeitbetreuung. Für die Vermittlung dem/der BetreuerIn verrechnen wir € 450.-.

Unsere Dienstleistung und unser Aufgabenbereich

Die 24 Stunden Personenbetreuung (PB) GmbH vermittelt die PersonenbetreuerInnen an die KundInnen. Wir achten darauf, dass die PersonenbetreuerInnen alle Qualitätskriterien erfüllen. Alle von uns vermittelten BetreuerInnen haben einen gültigen Gewerbeschein, sind gemeldet und sozialversichert. Sie haben hier keinen organisatorischen oder verwalterischen Aufwand - das erledigen wir für Sie. Wir organisieren auch regelmäßige Qualitätskontrollen durch unsere Partnerorganisation Volkshilfe.

Vermittlungsgebühr laufender Beitrag für Verwaltung/Organisation/Versicherung und Qualitätssicherung

Für unsere Service verrechnen wir pro vermittelter Betreuungskraft € 408,50. Diese Summe beinhaltet folgende Leistungen:

  • Pflege- und Bedarfseinschätzung
  • Auswahl und Vermittlung des Personals
  • Einführung in Ihren Haushalt

Am Beginn Ihrer 24 Stunden Betreuung ergeben sich für Sie also einmalige Kosten in der Höhe von € 817.-, für zwei vermittelte BetreuerInnen.

Achtung! Für eine Kurzzeitbetreuung im Rahmen von zwei bis 4 Wochen beträgt die Vermittlungsgebühr je Betreuungskraft € 450.-.

Neben der einmaligen Vermittlungsgebühr stellen wir Ihnen darüber hinaus einmal monatlich einen Service- und Leistungsbeitrag in Rechnung. Dieser deckt die folgenden Aufgabengebiete und Services ab:

  • Verwaltung
  • Organisation
  • Versicherung
  • Qualitätssicherung

Für eine zu betreuende Person im Haushalt verrechnen wie € 240.- für 30 Tage (= € 8.-/Tag), für zwei zu betreuende Personen im Haushalt € 390 für 30 Tage (= € 13.-/Tag). 

Über diesen Beitrag werden auch die regelmäßigen Qualitätskontrollen verrechnet, ebenso die Bereitstellung einer Ersatzkraft innerhalb von 48 Stunden (an Werktagen), falls Ihre PersonenbetreuerIn aus irgendeinem Grund ausfällt.

Das Honorar der Betreuungskräfte

Sie überweisen das Honorar den BetreuerInnen persönlich. Folgende Tagsätze werden Ihnen verrechnet:

  • Bei Betreuung einer Person im Haushalt € 68.- pro Tag
  • Bei Betreuung einer Person im Zweipersonenhaushalt: € 78.- pro Tag
  • Bei Betreuung von zwei Personen im Haushalt: € 83.- pro Tag 

Höhere Qualifizierung der BetreuerInnen

Erfolgen die Leistungen auf Ihren Wunsch hin durch diplomiertes Pflegepersonal, das die Ausbildungsvoraussetzungen des jeweiligen Herkunftslandes erfüllt (keine Nostrifizierung in Österreich), dann erhöht sich der Betrag um € 13.-/Tag.

Unser Kostenrechner berechnet Ihnen blitzschnell wieviel die 24 Stunden Betreuung in Ihrem Fall kosten wird.

Hier Folder Kosten downloaden.

Alles über die Förderungen des Bundes erfahren Sie hier. 

Kontakt in Ihrem Bundesland

Kostenrechner

Zu unserem KostenrechnerKalkulieren Sie blitzschnell, wieviel die 24 Stunden Betreuung in Ihrem Fall kostet.

24h Service-Hotline

Hotline: +43 (0)676 8 676Unsere MitarbeiterInnen in der Zentrale sind rund um die Uhr für Sie da!

 
 
Zum Seitenanfang