Wir sind ISO 9001:2008 zertifiziert.

Wien

Eine E-Mail senden
(optional)

Weitere Informationen

Pflege und Betreuung Wien

Die mobilen, professionellen Pflege- und Betreuungsleistungen der Volkshilfe Wien ermöglichen SeniorInnen ein Leben zu Hause. Heimhilfe, Hauskrankenpflege und Besuchsdienst werden vom Fonds Soziales Wien gefördert.

Heimhilfedienst

Die HeimhelferInnen unterstützen Menschen, die im Haushalt nicht mehr zurecht kommen – aufgrund einer Krankheit, des Alters oder ihrer Pflegebedürftigkeit. Sie helfen mit und unterstützen im Haushalt. Ihre einfühlsame Betreuung nimmt die besonderen Bedürfnisse der KlientInnen wahr und sorgt so auch für Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Die Dienstleistung wird von ausgebildeten HeimhelferInnen im Sinne der Förderung von Eigenaktivität und der Hilfe zur Selbsthilfe durchgeführt. Betreuung zu Hause ist eine mögliche Alternative zu einem Aufenthalt in einem Pflegeheim oder in einer Klinik – sie sichert ein qualitätsvolles Leben in einer vertrauten Umgebung. Angehörige von pflege- und betreuungsbedürftigen Menschen können bei der schwierigen Aufgabe der Pflege zu Hause unterstützt werden.

Der Heimhilfedienst unterstützt bei:

  • Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Haushaltsführung
  • Zubereitung von Mahlzeiten
  • Körperpflege

Die Zusammenarbeit mit Fachkräften aus dem Gesundheits- und Sozialbereich bzw. mit anderen, in die Betreuung involvierten Personen ist für uns selbstverständlich. Der Heimhilfedienst kann bis zu drei Mal täglich (morgens, mittags und abends), von Montag bis Sonntag und an Feiertagen, in Anspruch genommen werden. Der Heimhilfedienst wird durch den Fonds Soziales Wien gefördert. Für die Inanspruchnahme dieses Dienstes ist eine Anmeldung über die Beratungszentren Pflege und Betreuung zu Hause (bzP) notwendig.

Hauskrankenpflege

Die Verringerung der Krankenhausaufenthaltsdauer ist ein erfreulicher Trend der dazu führt, dass der Pflegebedarf in den eigenen vier Wänden steigt. Die Hauskrankenpflege schafft die Möglichkeit, PatientInnen in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu pflegen. Unsere MitarbeiterInnen im Bereich Hauskrankenpflege betreuen die PatientInnen unmittelbar nach der Entlassung aus dem Krankenhaus und führen sie wieder in den normalen Alltag zurück.

Die Hauskrankenpflege unterstützt bei:

  • Durchführung von Grundtechniken der Pflege
  • Unterstützung bei Körperpflege und Ernährung
  • Durchführung von Grundtechniken der Mobilisation
  • medizinische Hauskrankenpflege wie Medikamentengebarung, Insulininjektionen, Verbandwechsel etc.
  • Beobachtung des Krankheitsverlaufes
  • Dokumentation der durchgeführten Pflegemaßnahmen
  • Beratung und Unterstützung der pflegenden Angehörigen
  • Alle Tätigkeiten der PflegehelferInnen werden nach Anleitung und Anordnung des diplomierten Pflegepersonals durchgeführt.

Die Hauskrankenpflege kann bis zu drei Mal täglich (morgens, mittags und abends), von Montag bis Sonntag, in Anspruch genommen werden und wird durch den Fonds Soziales Wien gefördert. Für die Inanspruchnahme dieses Dienstes ist eine Anmeldung über die Beratungszentren Pflege und Betreuung zu Hause (bzP) notwendig.

Besuchsdienst

In Würde leben und in Würde altern – dazu gehören nicht nur die medizinische Pflege und die Unterstützung im Haushalt von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen, es bedeutet auch da sein, zuhören, sich füreinander Zeit nehmen. Der Besuchsdienst der Volkshilfe Wien wurde eingeführt, um der Vereinsamung älterer und pflegebedürftiger Menschen entgegenzuwirken. Die MitarbeiterInnen der Volkshilfe Wien lesen vor, begleiten auf Spaziergängen und Ausflügen, unterhalten bei Gesellschaftsspielen, helfen beim Kreuzworträtsel-Lösen, gehen einkaufen, begleiten zum Arzt, zu Ämtern und helfen soziale Kontakte zu pflegen. Damit wird den KlientInnen Sicherheit gegeben und die Mobilität gefördert.

Der Besuchsdienst Wien:

  • Aufrechterhaltung sozialer Kontakte
  • Begleitung bei Arzt- oder Amtswegen
  • Unterstützung bei Besorgungen für den täglichen Bedarf
  • Der Besuchsdienst kann mehrmals wöchentlich in Anspruch genommen werden.

Der Besuchsdienst wird durch den Fonds Soziales Wien gefördert. Für die Inanspruchnahme dieses Dienstes ist eine Anmeldung über die Beratungszentren Pflege und Betreuung zu Hause (bzP) notwendig. Die Tarife des Besuchsdienstes sind nach sozialen Gesichtspunkten festgelegt.

Palliative Home Care

Die Volkshilfe Wien widmet sich im Bereich Pflege & Betreuung in den nächsten Jahren als Schwerpunkt dem Thema Hospiz- und Palliativ Care: mit dem Konzept „Pflege & Betreuung in Wien 2030“ stellt die Stadt Wien wichtige Weichen für die Zukunft. Die Schwerpunkte liegen im mobilen und teilstationären Bereich sowie auf alternativen Wohnformen. Das Konzept beabsichtigt unter anderem auch den Ausbau von Hospiz- und Palliative Care Teams.

Derzeit werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkshilfe Wien im Rahmen einer interdisziplinären Ausbildung „Palliative Home Care“ geschult: künftig kann das Leben und Sterben je nach Wunsch bis zuletzt unter qualifizierter Betreuung zu Hause ermöglicht werden.

Informationen

Weinberggasse 77, 1190 Wien
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
01/360 64-0
www.volkshilfe-wien.at

 

 

Kontakt in Ihrem Bundesland

Ihr Ansprechpartner

24 Stunden Personenbetreuung (PB) GmbH
Grazerstraße 49-51
2700 Wiener Neustadt
Tel.: 0676 / 8676
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 
Zum Seitenanfang